Sonntag, 15. Mai 2011

Hügelbeet Teil 3: Gründüngung

Sieben Wochen nach der Aussaat steht die Phacelia-Gründüngung auf dem Hügelbeet kurz vor der Blüte.



Irgendwo dadrin befindet sich auch noch ein wenig Inkarnatklee.

Trotz des sehr trockenen und warmen Wetters der letzten Wochen habe ich seit der Aussaat erst einmal künstlich bewässert. Der Bewuchs hat sich sehr gut entwickelt. Fast ist es schade, dass ich demnächst einen Teil abschneiden muss, um mein vorgezogenes Gemüse zu pflanzen.

Auch auf den Flachbeeten, in den Kübeln und quer durch den übrigen Garten geht es voran! Mehr dazu später.

Kommentare:

  1. Hallo Bloomy,
    wie geht es denn dem Hügelbeet gerade? Du hast sicher schon die ersten Ernten?
    Viel Spaß wünscht
    Sanicula

    AntwortenLöschen
  2. Wow das ist vielleicht eine Veränderung :) Auch ich bin neugierig auf aktuelle Bilder!

    AntwortenLöschen
  3. Schönes Projekt! Welches Gemüse willst du denn pflanzen? Und vielleicht hast du ja Lust, das Hügelbeet auch auf "Mach mal" vorzustellen? Ich bin dort Administratorin und würde mich freuen. Derzeit haben wir sogar einen Gartenwettbewerb. Bis 2. Mai kannst du teilnehmen, hier findest du die Infos: http://www.mach-mal.de/wettbewerb/3/wettbewerb-mach-mal-was-im-garten.

    AntwortenLöschen
  4. Heute gibt es 50% auf allerlei Gartenartikel, wie Blumen und Gartengeräte bei dealgigant.de.

    http://www.dealgigant.de/?rid=21bqs3l89g

    Damit macht das Gärtnern noch mehr Spaß :)

    AntwortenLöschen
  5. Ach schade, geht es hier nicht mehr weiter mit dem Blog?

    AntwortenLöschen
  6. "Ach schade, geht es hier nicht mehr weiter mit dem Blog?"
    Steht wo? Oder meinst du, weil der Post schon so alt ist bzw. kein neuer erscheint?

    AntwortenLöschen